Nächste Veranstaltungen

Das Weihnachtsspecial

Montag, der 18.12.2017 im TIPI /Westwerk, Karl-Heine-Str. 89

Kinderhörspiel


Zur letzten GERÄUSCHKULISSE 2017 laden wir euch zu einem dreiteiligen Hörspektakel ein – ein Kinderhörspiel, ein Klangkunststück, ein Hörspiel mit anwesendem Autor…

Los geht es um 16 Uhr mit Kinderpunsch & Keksen:
Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Eine Maschine mit blumigem Namen trifft auf einen alten Kauz. Mensch & Maschine kommen sich näher.

Nach dem Hörgenuss für kleine und große Kinder um 16 Uhr geht es um 19 Uhr weiter mit Glühwein & Knabbereien. Dazwischen wird sich gemütlich am Ofen gewärmt, gequatscht, gespielt, geschwiegen, genossen.

Eine Klangkunstkomposition über zirkulierende Dinge und Klänge. Mit Drehklängen und Interviews von Menschen, die mit Zirkulation zu tun haben. Auf Englisch.

Dann eine Essenspause und um 21 Uhr mit Gast

Ein Verrauchtes Idyll Robert Schoen Hörspiel

EIN VERRAUCHTES IDYLL
von & mit Robert Schoen

Ein Menschenleben umspannt heute nicht selten ein ganzes Jahrhundert. Ein ungeheurer Zeitraum. Das Hörspiel kreist assoziativ um die Kraftfelder Hoffnung und Verzweiflung.

Es kreisen mit: einige 100-Jährige, zwei kleine Kinder, ein Ameisenforscher, Gott, angetrunkene Gäste eines Stehausschanks, eine gestresste Mutter und Herbert Lange (85) an der Mundharmonika. Frei nach Texten von Empedokles, Ernst Meister, Goethe, Freddy Quinn, Urs Widmer, Dieter Wellershoff, Else Lasker-Schüler, Rilke, Nietzsche und Stephen Emmott.

Regie: Robert Schoen
Mit Käthe Göbel, Erich Nepp, Johanne Wiegershaus, Brunhilde Beckmann, Elfriede Telizien, Maria Limper
Produktion: Hessischer Rundfunk 2015

Mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Rundfunks.

Gefördert durch das Studentenwerk Leipzig, den FaRAO, den FSR Philosophie.