Workshops

Louis Braille Festival 2019

live-on-tape Podcasts

am 05.07.2019        9:00 – 12:00            &             07.07.       9:00 – 12:00

Die Teilnehmenden des Podcast-Workshops erarbeiten in Kooperation mit Podcaster Robbie Sandberg und den Workshopleiterinnen Martina Weber und Carina Pesch drei sich ergänzende Podcasts, die sich dem Festival unter drei Aspekten nähern: Bewegung – Begegnung – Hören.

Die Teilnehmenden werden den gesamten Produktionsprozess von der Idee bis zum finalen Mix miterleben und in weiten Teilen selbständig durchführen. Am Festivalfreitag geben Martina Weber und Carina Pesch einen Einführungs-workshop zur Live-on-Tape-Reportage, Handhabung der Technik und Konzeption der Ideen. Am Samstag nehmen die Teilnehmenden ihre Interviews, Sprechertexte und Geräusche auf. Dabei steht ihnen Robbie Sandberg als Ansprechpartner zur Verfügung. Am Sonntagvormittag begleiten Robbie Sandberg, Martina Weber und Carina Pesch je eine Podcast-Idee in der Produktion bis zum finalen Mix. Die Teilnehmenden werden das Material gemeinsam hören und auswählen und erleben wie die erfahrenen Audio-Produzent*innen ihre Ideen in Form bringen.

Der Workshop bietet Platz für bis zu 15 blinde und sehbehinderte Teilnehmende.

Carina Pesch (geboren 1983) lebt als Autorin, Regisseurin und Klangkünstlerin in Leipzig. Sie studierte Ethnologie, Politikwissenschaft und Philosophie. Seit über 10 Jahren arbeitet sie für verschiedene Medien. Ihre Hörstücke über gesellschaftliche Grenzen und Grenzgänger präsentierte sie auf renommierten Festivals und Konferenzen. 2016 erhielt sie die Innovationsförderung des MIZ-Babelsberg und wurde von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpilot ausgezeichnet. 2017 war ihr Feature WANNA PLAY? für den Prix Phonurgia Nova nominiert und 2018 das kürzere Remake beim Berliner Hörspielfestival. 2019 wurde ihre Hörspielcollage DER WOLF IN UNS mit dem 2. Platz beim Berliner Hörspielfestivals ausgezeichnet. Sie gibt Workshops und Seminare im Bereich Radio, Storytelling, Stimmen und Geräusche an Kultureinrichtungen sowie Universitäten.

Martina Weber (geboren 1987) arbeitet als freie Journalistin für Zeitungen, Magazine, den öffentlich-rechtlichen Hörfunk sowie für Online-Redaktionen. Sie studierte Ethnologie, Politikwissenschaft und Spanisch in Leipzig und Mendoza. In ihrer journalistischen Arbeit nutzt und vermittelt sie ethnologische Methoden und zeigt neue Perspektiven auf. Um spannende Geschichten und Klangwelten zu entdecken, besuchte sie die alevitischen Derwische im albanischen Gebirge, Kleinbauern im bolivianischen Tiefland und Selbstversorger in Griechenland. Daraus entstanden Ausstellungen, Radiobeiträge, Kurzfilme und ein eigenes Podcast-Format.

Robbie Sandberg ist freiberuflicher Software-Dozent, produziert Podcastbeiträge und schreibt Artikel zum Thema Adaptive Technologie für das Infoportal INCOBS.de. Der passionierte Radiomacher und Hörspielproduzent ist seit rund 20 Jahren im freien Radio aktiv. Neben einer monatlichen Musiksendung bei Radio Flora produziert er Beiträge mit dem Schwerpunkt Behindertenpolitik für Ohrfunk.de und das Hamburger Lokalradio. Er ist Mitbegründer des barrierefreien Studios des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg.